Hilfsmittel und Zubehör

Die universelle Umbuchstation

Die universelle Umbuchstation für RFID Installationen, ist ein sehr praktisches Hilfsmittel, um jedem Anwender das selbstständige Umbuchen vorhandener Guthaben von der bisherigen „Geldbörse“ auf die neue „Geldbörse“ zu ermöglichen. Bei Systemwechseln ist dieser Prozess des Umbuchens sehr zentral. Das Gerät unterstützt verschiedene Konstellationen und liefert eine genaue Abrechnung über die getätigten Transaktionen als Summe (EVADTS) oder über Einzeltransaktionen. Die Daten können über Kabel, IrDA oder GSM ausgelesen werden. Das Gerät kann aus der Ferne gewartet werden. Das dafür benötigte GSM Modem mit SIM Karte ist standardmässig integriert.
Varianten: RFID, Dual, RFID plus

Kurzanleitung, Software – im Download-Bereich

Money Box-Das universelle Anbaugehäuse

Das universelle Anbaugehäuse ist die perfekte Lösung für die einfache und kostengünstige Nachrüstung von Zahlungssystemen für OCS Kaffeemaschinen. Das Gehäuse kann mit einem DeLight RFID Lesesystem + MDB Münzprüfer bestückt werden und passt an alle Kaffeemaschinen Typen. Die Fixierung an die Seitenwand der Maschine kann beidseits erfolgen, entsprechend den verfügbaren Platzverhältnissen. Die Kasse ist mittels kann durch Abklappen der Frontplatte einfach geleert werden.
Das Gehäuse ist in 3 Varianten lieferbar: Bar + Cashless, nur Bar, nur Cashless.

Easy Cash Bill

Das Beistellgehäuse kann ideal an eine TableTop-Kaffeemaschine links oder rechts gestellt werden. Aufgrund des eleganten Designs und der geringen Abmessungen ist es eine attraktive Ergänzung zu jeder TableTop-Kaffeemaschine. Durch die Ausstattung mit einem Geldscheinleser kann auf einen separaten Aufwerter verzichtet werden. Die Aufwertung der Tags erfolgt direkt neben der Kaffeemaschine. Der Easy Cash Bill ist sehr flexibel, denn es können alle gängige MDB-Cashless-Systemen und Geldscheinlesern eingebettet werden.

 

Option215

Option215 dient als Erweiterung für alle Spezialanwendungen, die parallele Signale erfordern.
Die Option kann für die Geräte DIVA2 Base oder LeX verwendet werden.

Datenblatt – im Download-Bereich

miniPOS

Das miniPOS Gerät erlaubt das Aufwerten von Datenträgern in einem bedienten Umfeld. Typischerweise bezahlt der Mitarbeiter den Ladebetrag in Bar direkt im Bürobereich. Der Badge wird an die Person ausgehändigt, welche das Gerät bedient.

Zusätzlich können die Datenträger entwertet werden.

 

IR Eye für EVADTS Datenauslesung

Alle DIVA2 Produkte verfügen bereits über eine interne IrDA Schnittstelle. Diese befindet sich neben dem Anschlusskabel für die Automaten Schnittstelle. Wenn das Gerät im Innern des Automaten montiert wird, ist möglicherweise die Zugänglichkeit dieser IrDA Schnittstelle eingeschränkt.

Dieses Problem wird durch das neue Produkt IR Eye gelöst. Der abgesetzte Kopf mit IR Sensor kann an jedem beliebigen Ort innerhalb oder ausserhalb des Automaten montiert werden. Die Montage gestaltet sich dank eines 12mm Gewindes sehr einfach.

Das IR Eye kann bei sämtlichen DIVA2 Systemen nachgerüstet werden.